Bitten (6)

Altgewordenes Kindergebet

Bevor ich mich zur Ruh begeb –
ich liege ohnehin den ganzen Tag,
viel kann ich nicht mehr heben –
zu Dir, o Gott, mein Herz ich heb.
Das ist mein bißchen Leben.
Nun habe Dank für jede Gab,
auch jetzt am Lebensende,
die ich von Dir empfangen hab.
Mag ruhen mein Geist, die Nacht, den Tag
in Deinen gütigen Händen.

28. Mai 2016

Täglich

Einmal habe ich mich
auf DICH eingelassen.
Einmal war ich frei
mich binden zu lassen.

Nun muss ich täglich
meine Treue
aus DEINER Hand
erbitten.

2. März 2014

 Kehre uns um

Die wir uns erdreisten unglücklich zu sein
am gedeckten Tisch
im Angesicht unserer Bedränger,

im finsteren Tal
so finster
ohne Deine geglaubte Gegenwart,

die wir uns erdreisten unglücklich zu sein:
Hilf uns zur Umkehr
zu schauen das Glück
das schon ist.
Zu schauen das Licht
Deiner Gegenwart.

4. Mai 2013

 Führe Du

Herr,
führe Du meine Lippen, meinen Leib, meine Seele.
Meine Gabe liegt vor Deinem Altar.
Meine Gabe ist mein Unvermögen
mich zuerst mit dem Bruder zu versöhnen.

Nimm an mein Unvermögen
und führe Du uns auf dem Weg zur Versöhnung,
dass Dir unser gemeinsames Opfer
nicht spotte,
sondern diene.

Amen.

16.2.2014

Um Meinetwillen

Mangel erwächst
aus der nicht gegebenen Gabe,
aus der nicht gelebten Hingabe.

Mein Gebot zu halten,
den Nächsten zu lieben,
das leichte Joch
so schwer angesichts
dieses Nächsten?

Versuche es neu –
um Meinetwillen.

4. Mai 2013

Zu wem?

Ich rufe – zu wem?
Ist da jemand?
Vergeblich rufe ich zu dem,
der vergibt wie wir vergeben.
ER hört nicht, kann nicht hören.
Ich vergebe nicht, kann nicht vergeben.

Löse die Fesseln meiner Ichgefangenschaft.
Befreie mich vom Kreisdenken.
Der DU bist langmütig.
Der DU bist barmherzig.
Der Du bist gnädig.
Der DU bist!
Hilf
höre
Hilf
hören…

15. Mai 2013

Klagemauer

Weichgekost, deine Steine, warm.
Betend den  Kopf
an der Wand,
durch die Wand.
Ängste,
Sehnsüchte,
Sorgen.

Summt mir DEIN Klagen entgegen.

Zärtlich lockst DU –
habe ich dir nicht alles offenbart?
Geh doch den Weg,
der durch die Liebe
zur Liebe führt.
Geh ihn
mit deinen
Gefährten.

24. März 2015

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.